Presse Agentur PR Hoch 3
Presse Agentur PR Hoch 3

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Ergänzung für Ansprechpartner bei Medien

Als PR-Agentur nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und unserer Datenschutzerklärung, die Sie › hier abrufen können.

Über diese Datenschutzerklärung hinaus, haben wir hier ergänzend spezifische Informationen für Ansprechpartner bei Medien zusammengestellt:

1. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten als Auftragsverarbeiter unserer Kunden personenbezogene Daten von Ansprechpartnern bei Medien grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung von Informationen für die redaktionelle Berichterstattung notwendig ist. Diese Daten stammen entweder aus einem direkten Kontakt mit dem Ansprechpartner beim Medium oder sie werden öffentlich zugänglichen Quellen (Website des Mediums/des Verlags, Impressum des Mediums oder Mediadaten des Mediums) entnommen. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Name
  • Funktion (z. B. Redakteur, Chefredakteur etc.)
  • Ggf. Ressortzuständigkeit, redaktionell betreute Themen
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

In diesem Zusammenhang erfolgt eine Weitergabe der Daten dieser Daten lediglich an den beauftragenden Kunden. Die Daten werden ausschließlich dafür verwendet Informationen für die redaktionelle Berichterstattung zur Verfügung zu stellen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Ansprechpartners Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die von uns aus öffentlich zugänglichen Quellen erhoben werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden regelmäßig gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfallen ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung der personenbezogenen Daten ist notwendig, um die Medien mit Informationen zur redaktionellen Berichterstattung zu versorgen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wir setzen jedoch auch bei Journalisten ein berechtigtes Interesse an Unternehmensnachrichten voraus und somit eine implizite Einwilligung zur Zusendung von Nachrichten. In diesem Zusammenhang tun wir unser Bestes, ausschließlich relevante Meldungen zur Verfügung zu stellen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Ansprechpartner bei Medien haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Ansprechpartner per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dafür können Sie uns entweder eine Antwort mit dem Betreff „Austragen“ an die entsprechende Kunden-E-Mail-Adresse senden (Bsp.: kunde(at)pr-hoch-drei.de), um keine weiteren Informationen zu diesem einen Kunden zu erhalten. Sollten Sie grundsätzlich auf alle Presseinformationen von PRhoch3-Kunden verzichten wollen, senden sie uns bitte eine E-Mail an info(at)pr-hoch-drei.de mit dem Betreff „Austragen“. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

6. Verlinkung auf Social-Media-Plattformen

In Presseinformationen, die von uns versendet werden, sind zum Teil Links auf Social-Media-Plattformen enthalten. Wir weisen grundsätzlich darauf hin, dass auf den Social-Media-Plattformen ausschließlich die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen des Betreibers der Social-Media-Plattform gelten.

Sind Sie gerade bei dieser Social-Media-Plattform als Mitglied eingeloggt, ordnet diese Plattform diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Dies können Sie nur durch Ausloggen vor der Nutzung des Links verhindern.

Stand: Mai 2018

Hier endet nichts …

Ihre Nachricht, Anregung oder Frage können Sie uns gern via Callback übermitteln. Wir melden uns dann bei Ihnen.

PR hoch drei GmbH
Telefon +49 7681 4922511 | Fax: +49 7681 4742460 | E-Mail: info@pr-hoch-drei.de

Call back