Presse Agentur PR Hoch 3
Presse Agentur PR Hoch 3

Aktuelles

10. Februar 2022

Immer up-to-date durch Weiterbildungen

Schreiben? Das können wir wohl schon, denn sonst würden wir kaum zum PRhoch3-Team gehören. Doch man lernt ja nie aus. Darum nimmt jede/r von uns regelmäßig an Weiterbildungen teil. Derzeit erfolgt das meistens online.

Die Tätigkeit als Redaktionsassistentin beinhaltet sowohl das Auseinandersetzen mit bereits verfassten Texten als auch das Erstellen von eigenen Werken. Das Wissen über grundlegende Sprachregeln und die Art des Aufbaus einer Meldung ist daher nicht nur für RedakteurInnen Voraussetzung, und so frischen wir es regelmäßig mit Weiterbildungen auf. Im Webinar „PR für Assistenz und Sekretariat“ ging es aber nicht nur um Checklisten rund um die Textarbeit. Es wurden auch weitere Bereiche von PR angeschnitten, die bei uns zwar nicht zum Tagesgeschäft gehören, aber durchaus ihre Daseinsberechtigung haben – Veranstaltungskommunikation zum Beispiel. PR ist vielseitig, der Blick über den Tellerrand hinaus entsprechend spannend und in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden immer hilfreich.

„‚Hallo‘, hat Hans heute heiser Heinrich hinterlassen“, hustete Hilde heiter.

Dass dieser Satz aus einer Weiterbildung stammt, mag erstaunen. Tatsächlich handelt es sich aber um eine „Lockerungsübung“ für Texter. Per Zufallsprinzip wird ein Buchstabe festgelegt und dann versucht, einen möglichst langen Satz zu bilden, der nur aus Wörtern mit diesem Anfangsbuchstaben besteht. Diese und andere Techniken, sich dem Schreiben zu nähern, können helfen, wenn es gerade im Hirn „hakt“. In der Fortbildung „Schreibwerkstatt“ stand das Texten im Vordergrund. Ziel war es, Techniken kennenzulernen und auszuprobieren, um Texte bewerten, planen, schreiben und optimieren zu können. Methoden wie das „Limbic System“, das „ABC-Darium“ und die „Lull’schen Leitern“ kamen dabei zum Einsatz – und sorgten für den einen oder anderen Aha-Effekt bei unserer Redakteurin.

Gut mit dem Kunden zusammenarbeiten – wie geht das eigentlich?

Im vergangenen Jahr gab es eine ganze Webinar-Reihe, in der die Zusammenarbeit Unternehmen-Agentur durchleuchtet wurde. Wie suchen Unternehmen eine Agentur heraus? Und anders herum: Welche Unternehmen passen für eine Agentur als Kunde? Was muss die Agentur, was das beauftragende Unternehmen dazu beitragen, dass die Zusammenarbeit gut läuft? Welche Rolle können neue Kollaborationstools spielen? Spannende Fragen, auf die es nicht immer einfache oder eindeutige Antworten gibt.
Um in der Lage zu sein, unsere Kunden grundsätzlich und umfassend dazu zu beraten, wie sie sich nach außen präsentieren, müssen wir permanent die Augen offenhalten. Es gilt informiert zu bleiben, wie sich die Medienlandschaft entwickelt, was sich online und im SEO-Bereich tut und vieles andere mehr. Da es ein selbstverständlicher Anspruch an uns selbst ist, up-to-date zu bleiben, sind wir ohnehin in gewisser Weise permanent im Weiterbildungsmodus. Denn up-to-date bleibt man nicht durch einzelne Webinare, sondern dadurch, dass man es jeden Tag lebt.

‹‹ zurück
PR hoch drei GmbH
Hier endet nichts …

Ihre Nachricht, Anregung oder Frage können Sie uns gern via Callback übermitteln. Wir melden uns dann bei Ihnen.

PR hoch drei GmbH
Telefon +49 7681 4922511 | Fax: +49 7681 4742460 | E-Mail: info@pr-hoch-drei.de

Call back