Presse Agentur PR Hoch 3
Presse Agentur PR Hoch 3

Aktuelles

27. Februar 2012

meditec INTERNATIONAL, Ausgabe 1/2012

Die Wiederaufbereitung von Medizinprodukten ist in der EU nicht eindeutig verboten oder erlaubt, weil in Anhang I der Medizinprodukte-Richtlinie (Medical Device Directive, MDD) nichts Spezifisches dazu formuliert ist.

Der daraus resultierende Spielraum wird in verschiedenen EU-Ländern sehr unterschiedlich – in Deutschland eher extensiv – ausgenutzt. Zwischenzeitlich hat die EU-Kommission ein Mandat vom EU-Parlament erhalten, bis Mitte/Ende 2012 eine gemeinsame europäische Lösung zu erarbeiten. In der aktuellen Ausgabe der meditec INTERNATIONAL melden sich › ein Gegner und ein Befürworter der derzeitigen Praxis in Deutschland zu Wort. › Hier geht es zum Beitrag auf englisch (PDF).

© Testbild klein
Hier endet nichts …

Ihre Nachricht, Anregung oder Frage können Sie uns gern via Callback übermitteln. Wir melden uns dann bei Ihnen.

PR hoch drei GmbH
Telefon +49 7681 4922511 | Fax: +49 7681 4742460 | E-Mail: info@pr-hoch-drei.de

Call back