Presse Agentur PR Hoch 3
Presse Agentur PR Hoch 3

Aktuelles

23. November 2020

Suchmaschinen und LeserInnen im Web abholen

Für die meisten unserer KundInnen erstellen wir regelmäßig auch Online-Content für deren Websites. Bei Webtexten ist es unser Ziel, Inhalte zu produzieren, die gleichzeitig für relevante Suchbegriffe in den Ergebnissen der Suchmaschinen ranken und die LeserInnen ansprechen, die auf der Suche nach den Informationen sind. Kurz: Wir schreiben gleichermaßen suchmaschinenoptimiert und gut lesbar. Neudeutsch heißt das „Onpage-SEO“ (Search Engine Optimisation), also die Optimierung des Inhalts einer Website, die dazu beiträgt, dass die Information gefunden wird. Da sich an den Algorithmen und Faustregeln schnell vieles ändert, frischen wir unser Wissen darüber immer wieder auf – zuletzt durch ein Webinar.

Welcher Informationsbedarf steckt hinter einer Internetsuche? Welche Information hilft den Suchenden weiter – und welche nicht? Um mehr über das Suchverhalten der Suchmaschinen-NutzerInnen herauszufinden, können Keyword-Datenbanken helfen. Sie geben Auskunft darüber, wie häufig nach bestimmten Begriffen gesucht wird. Welche Aspekte mit einem Thema gern verknüpft werden, also in welche Richtung das Interesse geht, lässt sich im zweiten Schritt anhand weiterer Tools analysieren. Dieses Vorgehen ist bei der Vorbereitung wichtig, um einen Artikel zu verfassen, der die Suchanfrage der NutzerInnen wirklich trifft und bestenfalls möglichst umfassend beantwortet. Denn das ist nicht nur ein wichtiges Ranking-Kriterium, sondern ja tatsächlich der Sinn und Zweck des Ganzen: Die Information soll den Suchenden schließlich weiterhelfen, ihre Suchanfrage beantworten.

Lesbare Webtexte mit gezielt gesetzten Keywords

Dass bei der zielgruppengerechten Aufbereitung der Information die Grundregeln für ein qualitativ hochwertiges journalistisches Endprodukt auch für Webtexte gelten, ist für uns selbstverständlich. Die spezielle Darstellungsform von Ergebnissen in Suchmaschinen ist zudem zu berücksichtigen. Deshalb produzieren wir auch gleich die Metatexte, die als nicht sichtbare Texte im Content-Management-System der Website hinterlegt sind. Unter der suchmaschinenoptimierten Formulierung darf die Lesbarkeit eines Webtextes aber keinesfalls leiden. Wir erlauben uns also beim Setzen der Keywords, die SEO-Brille zu gegebener Zeit abzusetzen. Denn letztlich geht es nicht nur um Rankings oder Klicks, sondern darum, die LeserInnen – die potentielle KundInnen von unseren KundInnen sind – zufriedenzustellen.

‹‹ zurück
Photo by Stephen Phillips on Unsplash
Hier endet nichts …

Ihre Nachricht, Anregung oder Frage können Sie uns gern via Callback übermitteln. Wir melden uns dann bei Ihnen.

PR hoch drei GmbH
Telefon +49 7681 4922511 | Fax: +49 7681 4742460 | E-Mail: info@pr-hoch-drei.de

Call back