News-Archiv 2011

Frohes Fest

15. Dezember 2011. Allen Kunden, Partnern und Website-Besuchern wünscht das PR hoch drei-Team frohe Festtage, einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2012.
Das Büro ist während der Feiertage nur sporadisch besetzt, per Mail (› callback(at)pr-hoch-drei.de) sind wir auch während dieser Zeit erreichbar und für Sie da.
Und für weihnachtlich-winterliche Gefühle, empfehlen wir bei › Google "let it snow" einzugeben ... :-)

Neues von der Kundschaft
WEGweiser 2/2011 erschienen

7. Dezember 2011. Die B&V und die Kuprian Hausverwaltungen versorgen ihre Kunden und Partner wieder mit neuen Informationen rund um Immobilien. In der aktuellen Ausgabe des Newsletters WEGweiser geht es beispielsweise um die Neuerungen in der Trinkwasserverordnung und die Pflichten, die dadurch auf Immobilienbesitzer zukommen.
› Hier steht der Newsletter als PDF zur Verfügung .

Neues von der Kundschaft
Examion steigt in die Fachpressearbeit ein

10. November 2011. PR hoch drei unterstützt zukünftig › Examion, ein Unternehmensbereich der Arzt & Praxis GmbH, bei der Kommunikation mit der Fachpresse. Examion hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und ist ein weltweit operierender Anbieter von Lösungen im Bereich der digitalen und konventionellen Röntgensysteme. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die Ausstattung mit radiologischem Equipment aus einer Hand sowie die Komplettbetreuung samt Service und Support nach abgeschlossener Installation.
› Hier geht es zur kompletten Presseinformation als PDF

meditec INTERNATIONAL 6/2011
Medizintechnik: Schneller zum Nutzennachweis

7. November 2011. Medizinprodukte werden nur dann in den Katalog erstattungsfähiger Leistungen aufgenommen, wenn das Gesundheitssystem als Ganzes von der Innovation profitiert und dieser Nutzen auch dokumentiert ist. Dieser Nachweis ist für Medizintechnik häufig nicht so einfach. 
In Ausgabe 6/2011 der meditec INTERNATIONAL erschien › der Beitrag auf englisch (PDF). 

Lesetipp: ACTA

28. Oktober 2011. Die neue Allensbacher Computer- und Technikanalyse wurde diesen Monat › auf der Acta-online-Seite veröffentlicht und kann unter dem Punkt Präsentation 2011 heruntergeladen werden.

bwcon: Business Roundtable
Kurzer Nachbericht

12. Oktober 2011. Thema des bwcon: Business Roundtables am 29. September war "Der Eintritt in den inländischen Medizin- und Healthcare-Markt". Das Interesse am Thema war so groß, dass die Veranstaltung sehr schnell nach der Ankündigung überbucht war. Neben den Vorträgen kam es zu einigen lebhaften Diskussionen, beispielsweise dazu, wie ein Hersteller denn nun herausfinden kann, ob er überhaupt ein Medizinprodukt im Sinne des Medizinproduktgesetzes herstellt (=> Zweckbestimmung genau festlegen). Aufgrund des großen Andrangs wird momentan überlegt, die Veranstaltung im Jahr 2012 zu wiederholen. Wir informieren Sie an dieser Stelle.

meditec INTERNATIONAL 5/2011
Was läuft falsch in der Endoprothektik?

4. Oktober 2011. Allein in Deutschland werden jedes Jahr fast 400.000 Hüft- und Kniegelenke durch Prothesen ersetzt. Wo liegen die Gründe, wenn eine solche Prothese frühzeitig wieder ausgetauscht und revidiert werden muss? 
In Ausgabe 5/2011 der meditec INTERNATIONAL erschien › der Beitrag auf englisch (PDF). 

meditec INTERNATIONAL 4/2011
Fehlerquelle Ergonomie

31. August 2011. Zwei Drittel der unerwünschten Ereignisse mit Medizinprodukten entstehen durch Anwendungsfehler, nur ein Drittel durch Produktfehler. Die Zahl dieser Anwendungsfehler könnte durch eine gebrauchstauglich und ergonomisch orientierte Gestaltung dieser Produkte reduziert werden. Lesen Sie mehr in Ausgabe 4/2011 der meditec INTERNATIONAL: › der Beitrag auf englisch (PDF).

In eigener Sache ;-)
Wenn Sie bei uns anrufen ...

3. August 2011. ... und im Hintergrund leise Schnarchgeräusche hören, dann vermuten Sie bitte nichts Falsches. Agenturhund Gismo lässt sich bei seinen Nickerchen durch keinen noch so wichtigen Anruf irritieren.

meditec INTERNATIONAL 3/2011
Problemfall medizinische Software?

25. Juli 2011. Ist eine bestimmte Software ein Medizinprodukt oder nicht? Das hängt von der Zweckbestimmung ab. Da diese auch bei ähnlichen Funktionalitäten teilweise unterschiedlich formuliert wird, kann es vorkommen, dass der eine Hersteller hier zu der einen und ein zweiter zu einer ganz anderen Einschätzung kommt. In Ausgabe 3/2011 der meditec INTERNATIONAL erschien › der Beitrag auf englisch (PDF). 

Neues von der Kundschaft
WEGweiser 1/2011 erschienen

19. Juli 2011. Der gemeinsame Newsletter der B&V und der Kuprian Hausverwaltungen wurde heute verschickt. Die Eigentümer lesen hier unter anderem von Blockheizkraftwerken und von der Auswirkung der Hausnummer 13 auf den Verkaufspreis einer Immobilie. › Hier steht das Ganze als PDF zur Verfügung .

In eigener Sache:
Praktikant/-in gesucht

30. Juni 2011. Wir suchen jemanden, der Spaß an medizinischen und technischen Themen hat und nach dem Praktikum eventuell als Werkstudent/in weitermachen möchte. Die vollständige Ausschreibung ist › hier (PDF) zu finden.
Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an Ramona Riesterer via info(at)pr-hoch-drei.de.

Terminankündigung
bwcon: Business Roundtable

9. Juni 2011. Der Medizin- und Healthcare-Markt mit seinen relativ stabilen Zahlen sieht für viele nach neuem Marktpotential aus. Doch der Einstieg in diesen Markt ist nicht so einfach, wie es viele gern hätten. › bwcon veranstaltet am 29. September 2011 einen Business Roundtable dazu . Referenten sind Peter Schuler, HNO-Arzt, Marketing-Berater und › Blogger, sowie Ramona Riesterer, diplomierte Fachfrau für medizinisch-technische Radiologie und Kommunikationswissenschaflterin. Die Möglichkeit, sich anzumelden und weitere Informationen gibt es › auf der Seite von bwcon.

meditec INTERNATIONAL
Die Sache mit den Benannten Stellen ...

20. Mai 2011. ... ließ der meditec-Redaktion nach dem Interview in Ausgabe 1/2011 keine Ruhe. › (Der Beitrag ist hier nochmals nachzulesen.) 
Vier Experten aus der Medizintechnik-Industrie äußern sich nun dazu in der aktuellen Ausgabe.
Hier ist › der Beitrag auf englisch (PDF).

Dialogforum PR an der Uni Hohenheim

Am 17. Mai 2011. haben die › Kowi-Studierenden an der Uni Hohenheim wieder einmal die Gelegenheit zu fragen, auf was es in der praktischen PR ankommt und welche Anforderungen in der Praxis an Absolventen gestellt werden. Rede und Antwort stehen einige Alumni, auch PR hoch drei gibt Auskunft.

meditec INTERNATIONAL
Interview zur Praxis der Medizinproduktezulassung

15. März 2011. Im Gespräch mit Martin Rümke, Leiter des VDI Arbeitskreis Medizintechnik und Berater bei der Chemgineering Business Design GmbH, hat sich Ramona Riesterer über Produkthaftungsthemen und die Zulassung von Medizinprodukten unterhalten. Das Interview erschien in englischer Sprache in Ausgabe 1/2011 der meditec INTERNATIONAL. Hier geht es › zum PDF

Teamerweiterung bei PR hoch drei:
Lena Gielen

 22. Februar 2011. Nach langjähriger Tätigkeit in der Chirurgischen Notaufnahme sowie in der Anästhesie hat Lena Gielen in der Vergangenheit auch den Themenbereich HealthCare in einer Agentur aufgebaut und geleitet. Mit der ausgebildeten Krankenschwester und PR-Beraterin wird die Kompetenz im medizinischen Bereich bei PR hoch drei weiter verstärkt.

Personalwirtschaft, Ausgabe 2/2011
In der Praxis oft ein Drama: Social Media Guidelines

31. Januar 2011. In der aktuellen › Personalwirtschaft ist ein Beitrag von Ramona Riesterer erschienen. Darin beschreibt sie unter der Überschrift "Social Media Guidelines ohne Medienkompetenz sind wie Butter ohne Brot", warum Mitarbeiter teils wenig Verständnis dafür aufbringen, wenn sich ihr Arbeitgeber via Social Media Guidelines in ihre vordergründig private Kommunikation einmischt. "Der Umgang mit den sogenannten Sozialen Medien muss geregelt werden. Wenn die Unternehmen allerdings nicht aufzeigen, warum das so ist, fehlt oft das grundlegende Verständnis", so Ramona Riesterer. "Dann stehen sich Unternehmen und Mitarbeiter gegenseitig im Weg, wenn sie die Möglichkeiten, die im Web 2.0 geboten werden, jeweils voll ausschöpfen wollen."
Hier steht der Beitrag › zum Download zur Verfügung (PDF).

Ankündigung:
Vortrag über Defensiv-Publikationen bei der GPM

17. Januar 2011. Die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement hat PR hoch drei eingeladen, am 14. März in Würzburg einen Vortrag über Defensiv-Publikationen und deren praktischen Einsatz zu halten. Die Anmeldung erfolgt online direkt über die GPM › einfach hier klicken.

› Hier kommen Sie zu den aktuellen Meldungen.

Hier geht es zu den Meldungen von PR hoch drei aus den Jahren

› 2015
› 2014
› 2013
› 2012 
› 2010
› und 2009